Was ist eine Teigmaschine?

Heutzutage sind wir mit der Technik schon so weit, dass wir anstrengende Arbeiten einfach auslagern können. Wer kennt es nicht, das Mühselige Teig kneten. Mit einer Teigmaschine kann man dieser Arbeit komplett aus dem Weg gehen. Also kurz und knapp: Eine Teigmaschine knetet deinen Teig.

Außerdem erzielt man dadurch meist einen besseren Teig, als wenn man selbst kneten würde. Eine Teigmaschine ist meist in einer Küchemaschine integriert. Natürlich ist dies nicht immer der Fall.

Eine Küchenmaschine kann je nach Zubehör für verschiedene Zwecke genutzt werden. Einerseits kann sie als Entsafter genutzt werden und andererseits als Teigmaschine oder Fleischwolf.

EMPFEHLUNGEN

Funktionen einer Teigmachine

Zunächst sollte man sich im klaren sein, was eine Teigmaschine alles können sollte. Vorerst muss man, erwähnen, dass Teigmaschine meist in Küchemaschine integriert sind. Somit erfüllen sie meistens auch die Funktion eines Fleischwolfes, Entsafters oder einer Getreidemühle.

Teigmaschine Funktionen

Mehr dazu ? Klick mich an 😀

wie rührt eine Teigmaschine?

Alles dreht sich um die Rührschüssel. Wortwörtlich. Ein Rührhaken knetet in der Rührschüssel den Teig.

Doch wieso sollte man nun nicht selber kneten? Das ganz einfach zu beantworten. Einerseits ist Teig kneten eine mühselige Arbeit. Andererseits steckt viel hinter dem Kneten und vor allem wie man knetet. Eine Teigmaschine hat hierfür verschiedene System wie sie vorgeht.

Rührsysteme

Beim planetrischem Rührsystem wird der Der Planet Erde nachgeahmt. Maschine wie die Teigmaschine von Kenwood benutzen dieses System.

planetarisches Rührsystem Teigmaschine

planetarisches Rührsystem

Hier gibt es auch wieder einen Mittelpunkt, die Sonne. Genauso wie in unserem Sonnensystem. Alles dreht sich um die Sonne. Das Rührwerkzeug ist die Erde. Sie dreht sich nicht nur um sich selbst, sondern auch um die Sonne. Dadurch schafft sie eine sogennante planetarische Umflaufbahn.

Dadurch bleibt der Teig schön immer in der Mitte und es wird optimal geknetet. Noch dazu bleibt kein Teig an dem Rand der Rührschüssel kleben.

Man sieht hier schon, dass man so eine Technik per Hand nicht so leicht nachahmen kann.

Zunächst einmal müssen wir uns das 3D-System anschauen. Bei diesem Rührsystem gibt es 2 Achsen. Einmal eine zentrale Achse um die sich das Rührwerkzeug dreht. Die andere Achse ist die Achse des Rührwerkzeugs selbst. Dieses dreht sich nämlich um sich selbst.
Diese 2 Achsen sind schräg zueinander und übertragen am Anfangspunkt die ganze Kraft auf den Motor.
Durch dieses ausgeklügelte System kann man Teig optimal kneten.

Der Mensch macht im Prinzip auch nichts anderes als ein 3D-System anzuwenden. Nur kann man sich vorstellen, dass nicht so gleichmäßig und effektiv geht wie bei einer Teigmaschine. Weiters kann man nicht so viel auf einmal kneten per Hand.

Es gibt ein Verfahren wo das Rührwerkzeug sich wie ein Mond verhält. Und zwar dreht er sich nicht mehr um sich selbst, sondern nur um die Erde. Also um die Mittelachse.

Erst wenn sich dieses Rührwerkzeug auch um sich selbst drehen kann und das planetarische Rührsystem anwendet, spricht man von einem sogenanntem erweiterten planetarischem Rührsystem.

Rührwerkzeuge einer Teigmaschine

Knethaken 

Wir haben jetzt sehr viel von Rührsystemen gehört. Oft ist auch das Wort Rührwerkzeug gefallen. Was ist das denn nun eigentlich?

Nun Standardmäßig ist das einfach ein Haken. Mit diesem kann man sehr effizient Teig kneten. Dieser wird verwendet, wenn man Teig für Brot, Pizza oder sogar Kuchen herstellen will.

Außerdem sollte man, wenn man den Haken benutzen will, darauf achten, dass die Teigmaschine eine entsprechend hohe Watt Anzahl hat.

Teigmaschine Freihafen

  • Material: Edelstahl & ABS-Kunststoff
  • Leistung: 1400 Watt
  • Maße: 41.6 x 26.6 x 36 cm
  • Gewicht: 6,26 kg
  • Rührschüssel: 5,5L
  • Zubehör: 3 Knethaken für Brotteig, Sahne, leichten und Sauerteig
  • hochwertiges Design in edlem Schwarz und blau
  • normales Rührsystem sorgt für optimales kneten des Teiges
  • Bedienung: simple

Schneebesen & Schlagbesen

Nun, was ist, wenn man nun Sahne herstellen will? Selbst da kann eine Teigmaschine Abhilfe schaffen. Einfach den Knethaken durch einen Schneebesen austauschen. Und Maschine starten! :D.

Teigmaschine Herstellung von Pizzateig, Brotteig

Herstellung von Pizzateig, Brotteig…

Außerdem kann man den Schlagbesen dazu verwenden leichten Teig zu bearbeiten.

Meistens wird dieser Schlagbesen und der Schneebesen mitgeliefert und man kann ohne Probleme die Rührwerkzeuge austauschen. Sollte dies nicht der Fall sein, sollte man Zubehör vom gleichen Hersteller einkaufen. Denn nur so wird garantiert, dass auch alles funktioniert.

Emulgator einer Teigmaschine

Zunächst einmal müssen wir mal klären was ein Emulgator überhaupt ist. Es ist ja bekannt, dass man Wasser nicht mit Öl mischen kann oder? Nun mit einem Emulgator kann man eine sogenannte Emulsion stabilisieren. Das heißt man kann Öl und Wasser für eine längere Zeit nicht mehr entmischen.

Hä? Was hat ein Emulgator nun mit einer Teigmaschine zutun? Also eigentlich recht viel. Denn manche Teigmaschinen besitzen sogenannte Emulgierscheiben. Grundsätzlich besitzt die Teigmaschine dann eine gewellte Plastikscheibe die rotiert. Je nachdem auf welche Geschwindigkeit man das Gerät dann dreht, entsteht ein eigener Emulsionsgrad.

Somit kann man beispielsweise Mayonnaise herstellen.

Geschwindigkeit

Geschwindigkeitsregler einer Teigmaschine

Geschwindigkeitsregler

Wie man oben schon gesehen hat ist die Geschwindigkeit mit der sich der Knethaken dreht nicht zu vernachlässigen. Die meisten Teigmaschinen haben Geschwindigkeitsregler womit man die Geschwindigkeit anpassen kann. Je nach dem, welchen Teig man gerade bearbeitet.

Auch wichtig hierbei ist die Watt Anzahl.

EMPFEHLUNGEN

Worauf beim Kauf einer Teigmaschine achten?

Wir wissen nun was eine Teigmaschine ist und welche Funktionen sie hat. Doch worauf genau muss man achten, wenn man sich ein solches Gerät anschaffen will?

Material

Zunächst einmal ist es wichtig das Material zu beachten. Da ein Teigmaschine relativ viel Kraft aufwendet sollte man sicherstellen, dass die Maschine aus einem robustem Material gemacht ist. Beispielsweise Edelstahl oder ABS-Kunststoff.

Noch dazu sollte die Maschine mehrer Anschlüsse für verschiedene Tätigkeiten haben. Man kann beispielsweise eine Teigmaschine auch dazu verwenden Fleisch zu zerkleinern oder Saft zu mixen.

Leistung

teigmaschine Leistung und Zusammenfassung

1300 Watt Leistung

Natürlich darf man die Leistung auch nicht außer Acht lassen. Je leistungsstärker ein Gerät desto besser kommt es mit härterem Teig zurecht.

Außerdem gibt es bestimmte Geschwindigkeitsstufen. Die sind nicht nur für die Teigmaschine unentbehrlich, sondern auch für den Mixer.

Knetsystem einer Teigmaschine

Je nachdem, welches Knetsystem zum Einsatz kommt, kann Teig besser oder schlechter geknetet werden. Unser Favorit ist das planetarische Knetsystem. Hierbei wird der Teig schön in der Mitte gehalten und geknetet. Großer Vorteil hierbei ist, dass Teig nicht am Rand bleibt.

Design & Zubehör

Ganz zum Schluss noch sollte man sich Gedanken darüber machen, welches Zubehör man sich kauft. Beziehungsweise, welches Zubehör für das Gerät geeignet ist.

Die meisten Maschinen lassen sich gleichzeitig als Fleischwolf, Getreidemühle und Mixer verwenden. Man sollte also darauf schauen, dass man diese Sachen mitgeliefert bekommt. Klarerweise kann man sie auch einzeln dazu bestellen.

Das ist jetzt Subjektiv, aber auch sehr wichtig. Das Aussehen. Die Maschine kann noch so gut sein, wenn sie schlecht aussieht, will man sie nicht. Eine Maschine muss ein hochwertiges Design besitzen und das Küchenbild nicht zerstören dürfen.

Zubehör einer Teigmaschine

Teigmaschine mit Entsafter zubehör

Zubehör

Das Zubehör ist bei Teigmaschinen sehr wichtig. Je nachdem welchen Aufsatz man kauft, kann man mit einer Teigmaschine Drinks entsaften oder mixen und sogar Fleisch zerkleinern.

Naja jeder weiß was ein Fleischwolf ist. Der Fleischwolf wird meistens dafür verwendet Hackfleisch herzustellen. Natürlich kann man ihn nicht nur dafür verwendet. Auch Gemüse, Sellerie und vieles mehr. Noch dazu erspart man sich hier eine Frucht-oder Zitruspresse

Der Fleischwolf hat Löcher die 3 – 6 mm Groß sind. Man sollte weiters darauf aufpassen, dass der Fleischwolf vom gleichen Hersteller wie die Teigmaschine ist. Dadurch geht man unnötigen Problemen aus dem weg.

Oben auf eine Teigmaschine kann man auch einen Mixer platzieren. Mixer haben verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Man kann beispielsweise Suppen, Smoothies, Shakes und weitere Leckerein damit zaubern.

Hier wird der Geschwindigkeitsregler sehr vom Vorteil sein. Denn verschiedene Geschwindigkeiten heißen verschiedene Ergebnisse. Beispielsweise will man das eine Suppe cremige ist und ein Saft flüssig.

Für diejenigen unter euch die Teig herstellen um danach Nudeln zu machen, kommt dieses Zubehör wie gerufen. Damit kann man die verschiedensten Nudelsorten herstellen. Man kann Pasta, Nudeln, Tortellini, Tagliolini usw. damit herstellen.

Hierbei kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und gern einfach herumprobieren. Außerdem schmecken selbstgemachte Nudeln so viel besser als die vom Supermarkt.

Das ist nun ein bisschen ausgefallener. Getreidemühlen sind immer bei Küchengeräten dabei, die ein Stahlmahlwerk besitzen. Damit kann man Getreide und Saat mahlen.

Die Teigmaschine von Kenwood kann beispielsweise mit so einem Zubehör ausgestattet werden.

Hersteller

Klarerweise stellen verschiedene Hersteller diverse Geräte mit anderen Funktionen her. Daher ist es auch wichtig im Überblick zu behalten, welche Hersteller es nun denn gibt. Dadurch kann man die stärken und schwächen jeweils abschätzen und einen guten Kauf tätigen.

Bosch ist eigentlich einer der größten Automobilzulieferer der Welt. Noch dazu ist Bosch in der Gebäudetechnik und Verpackungstechnik tätig. Jedoch kennt jeder die Haushaltgeräte, die von Bosch hergestellt werden. Wie beispielsweise Geschirrspülmaschinen oder auch Teigmaschinen

Weiters sind die Geräte meist sehr qualitativ hochwertig.

Die Brittische Firma Kenwood ist im Gegensatz zu Bosch nicht in vielen verschiedenen Branchen tätig. Sie sind der Teigmaschine treu geblieben und versuchen schon seit 1947 ihre Machtposition auszubauen. Mit Erfolg. Sie sind ein führender Spezialist, wenn es um Küchenmaschinen geht.

Kenwood Maschinen sind qualitativ hochwertig. Ein Beispiel hierfür wäre die Kenwood Teigmaschine. Mit seinem planetarischem Rührsystem sorgt er für ein optimales kneten des Teiges.

Der Name Kenwood stammt von einem Briten namens „Kenneth wood“ ab. Dieser hat das Unternehmen gegründet. Weiters machte er die Firma zur Sensation mit dem Toaster „kenwood a100„. Dieser Toaster konnte beide Seiten des Toasts toasten. Klingt nicht sonderlich spannend, war es zur damaligen zeit aber.

Nachdem das Gerät auf der „Ideal-home“-Ausstellung vorgeführt wurde. Wurden die Läden gestürmt und er innerhalb einer Woche ausverkauft. Ein voller Erfolg.

Die Firma bietet heutzutage fast sämtliche Maschine für die Küche an. Dazu gehören Toaster, Teigmaschinen, Mixer, Fleischwölfe, Elektromesser und sogar Kaffeemaschinen.

Kenwood erhielt im Laufe der Jahre auch unglaublich viele Awards und Auszeichnungen. Als allererstes für das Design der Küchenmaschinen. Der Reddot Award, wird jenen Herstellern vergeben, die ein besonders hochwertiges Design auf den Markt bringen. Jährlich bewerben sich 7000 Firmen aus 60 verschiedenen Ländern.

Außerdem hat Kenwood den Plus X Award erhalten. Dieser wird für Design, Ergonomie, Bedienkomfort und Ökologie vergeben.

Man sieht also Kenwood hat es ganz schön in sich.

Vielleicht kommt dir dieser Name schon bekannt vor. Dieser Hersteller hat auch sehr viele Küchengeräte auf dem Markt gebracht. Und zwar mit Erfolg!

Mit Kitchenaid kann man eigentlich nichts falsch machen. Sie haben für fast jegliches Vorhaben in der Küche ein Küchengerät parat. Sei es nun Teig kneten, entsaften, mixen, Kaffee machen oder erhitzen in der Mikrowelle.

Nun zu der Teigmaschine von Kitchenaid. Deren Material besteht meistens aus Stahl oder Edelstahl. Somit rostet es nicht und schaut sehr edel aus. Noch dazu lebt die Maschine durch die guten Materialien sehr lange. Weiters kann man sich jetzt klarerweise schon denken. Die Maschinen sind sehr teuer.

Die Firma Philips mischt überall mit wo es Technologie gibt. In den letzten 100 Jahren hat sich die Firma zu einem der Veteranen im Geschäft entwickelt.

Sie stellen neben Radios, Fernsehern, Rekordern sogar Küchenmaschinen her. Hier kann man sich denken, dass Maschinen von seiner guten Marke nicht allzu schlecht sein können.

Klarstein ist eine neue Firma. Sie wurde 2008 gegründet und ist somit recht frisch in der Branche. Sie stellen Dörrautomaten, Staubsauger-roboter und generell viele Geräte für den Haushalt her.

Dazu gehört auch die Teigmaschine. Grundsätzlich zeichnet sich Klarstein durch Innovation und Qualität aus

EMPFEHLUNGEN